Kongresswirtschaft: Wachstumsmotor für Berlin

Datum: 
20.07.2016

© visitBerlin / Agentur Heldisch

 

  • Seit 15 Jahren akquiriert das Berlin Convention Office von visitBerlin aktiv Kongresse für die deutsche Hauptstadt
  • 15-Jahres-Bilanz: Verdreifachung bei Kongress-Teilnehmern und Hotel-Übernachtungen
  • Meeting-Branche erzeugte 2015 einen Gesamtumsatz von 2,31 Milliarden Euro

 

Die Meeting-Branche in Berlin wächst nachhaltig. Die Zahl der Teilnehmer an Tagungen und Kongressen hat sich in den letzten 15 Jahren fast verdreifacht: Kamen 2001 noch 4,2 Millionen Teilnehmer nach Berlin, waren es 2015 rund 11,37 Millionen (+ 170,7 Prozent). Die dadurch generierten Hotelübernachtungen verdreifachten sich ebenfalls: Sie stiegen von 2,25 Millionen auf 7,5 Millionen Übernachtungen. Die Kongressbranche in Berlin erzeugte 2015 einen Gesamtumsatz von 2,31 Milliarden Euro (2001: 0,92 Milliarden, + 151,1 Prozent).

 

Zu dieser Erfolgsbilanz trägt das Berlin Convention Office (BCO) von visitBerlin seit 2001 entscheidend bei. Seitdem hat das BCO rund 1.050 Veranstaltungen, wie Europa- und Weltkongresse internationaler Verbände für Berlin gewonnen. Der größte Erfolg: Platz eins im aktuellen weltweiten Ranking der „International Congress and Convention Association”, kurz ICCA. Mit 195 Verbandskongressen lag Berlin 2015 vor Paris und Barcelona.

 

Stimmen zum 15-jährigen Bestehen des Berlin Convention Office von visitBerlin:

 

Burkhard Kieker, Geschäftsführer von visitBerlin: „Berlin hält heute die Pole Position im internationalen Kongressmarkt. Die langfristige Investition in den Kongress-Standort Berlin zahlt sich für die Stadt aus. Den Spitzenplatz auch in Zukunft zu sichern, ist unsere Herausforderung für die nächsten Jahre, denn die internationale Konkurrenz ist groß.“
 

Ekkehard Streletzki, Eigentümer des Estrel Congress & Messe Centers: „Berlin hat sich in den letzten Jahren zu einem gefragten Standort für nationale und internationale Kongresse entwickelt. Dies ist nicht zuletzt auf die herausragende Arbeit des Berlin Convention Office zurückzuführen. Das Estrel beglückwünscht das BCO zu dieser 15-jährigen Erfolgsgeschichte.“
 

Matthias Schultze, Geschäftsführer des German Convention Bureau e.V. „Das Team des Berlin Convention Office unter der Leitung von Heike Mahmoud ist ein wichtiger Partner des German Convention Bureau, wenn es um die Umsetzung zentraler Strategien für den Tagungs- und Kongress-Standort Deutschland geht. Außerdem ist das BCO als Partner des Innovationsverbunds Future Meeting Space aktiv daran beteiligt, die Zukunftsfähigkeit und damit die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands als Standort für Tagungen und Kongresse zu sichern.“