Teilnahmebedingungen für Hosted Buyer 2017

Eine Teilnahme als Hosted Buyer ist ausschließlich zu den hier aufgeführten Bedingungen möglich. Mit der verbindlichen Anmeldung zur Teilnahme am Meeting Place Berlin 2017 erkennen Sie diese Bedingungen ausdrücklich an. Die Kommunikation mit dem Veranstalter findet im Rahmen des Meeting Place Berlin 2017 über die mit der Veranstaltungsbetreuung beauftragte Agentur, pcma professional congress & marketing agency gmbh, Crellestr. 21, 10827 Berlin, statt.

 

Veranstalter des Meeting Place Berlin 2017 vom 13.07.-17.07.2017 ist der Geschäftsbereich Berlin Convention Office der Berlin Tourismus & Kongress GmbH in Kooperation mit dem visitBerlin Partnerhotels e.V. und dem visitBerlin Convention Partner e.V.

 

Die Anmeldung zur Teilnahme kann ausschließlich über diese Website unter register/login und das dort hinterlegte Formular bzw. alternativ auf Anfrage per Fax erfolgen. Das Anmeldeformular ist in deutscher und englischer Sprache aufrufbar. Die Anmeldung muss bis spätestens zum 24.05.2017 beim Veranstalter eingehen.

 

Alle über die Website abgefragten Daten (Vor- und Nachname, Firma, Abteilung, Position, eMail-Kontaktdaten, Adress- und Qualifizierungsdaten) sind wahrheitsgemäß vom Teilnehmer anzugeben. Mit einem Stern gekennzeichnete Felder sind vollständig auszufüllen.

Teilnahmeberechtigt sind potentielle Kunden mit Interesse an Leistungen der MICE-Industrie Berlins. Die angegebenen Daten werden umgehend geprüft, die Teilnahmezulassung bleibt durch den Veranstalter jedoch ausdrücklich vorbehalten. Ein Rechtsanspruch auf Zulassung besteht nicht. Erfolgt nach der Anmeldung die Zulassung zur Teilnahme als potentieller Kunde (Hosted Buyer) sind nachfolgende Leistungen der Veranstaltung für Sie kostenfrei:

 

  • 4 Übernachtungen (13.07. - 17.07.2017) im EZ inklusive Frühstück bei einem Hotelpartner der Veranstaltung
  • Teilnahme am Meet Professionals Day – Workshoptag mit mindestens 15 Terminen (mit potentiellen Geschäftspartnern)
  • Teilnahme am Meet Berlin Day – Berlin Incentive
  • Teilnahme am Meet Facilites Day – verschiedene Site Inspections
  • drei Abendveranstaltungen
  • Kultur-Highlights

 

Bitte beachten Sie, dass zum 01.01.2014 in Berlin die City Tax/Übernachtungssteuer eingeführt wurde. Diese ist gegebenenfalls vor Ort im Hotel bei der Abreise zu entrichten. Bitte beachten Sie, dass Sie bei beruflich veranlassten Übernachtungen nicht zur Entrichtung der City Tax verpflichtet sind.

 

Für die An- und Abreise zum/vom Meeting Place Berlin 2017 steht dem zugelassenen Teilnehmer national ein vergünstigtes Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn zur Verfügung. International hält der Veranstalter ein Flugkontingent mit vordefinierten Flugverbindungen bereit, das je nach Verfügbarkeit von dem zugelassenen Teilnehmer kostenfrei genutzt werden kann. Bei interkontinentalen Flugverbindungen erhebt der Veranstalter vom Teilnehmer jedoch eine Gebühr von pauschal 300.00 € zzgl. MwSt. Wahlweise besteht die Möglichkeit zur individuellen Anreise auf eigene Kosten des Kunden. Inkludiert sind weiterhin die vom Veranstalter vordefinierten Transfers zu den Veranstaltungsorten sowie alle Mahlzeiten und Getränke während der offiziellen Programmpunkte. Sollten Sie einen organisierten Transfer verpassen, sind die Kosten eines separaten Transfers von Ihnen selbst zu tragen.

 

Die beschriebenen Leistungen gelten nur unter der Voraussetzung einer verbindlichen Teilnahme an allen offiziellen Programmpunkten (Meet Professionals Day, Meet Berlin Day und Meet Facilities Day).

 

Die angegebenen Einzelleistungen werden im Detail vom Veranstalter bestimmt. Es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Unterbringungsort oder bestimmte Einzelleistungen, es sei denn diese ergeben sich im Detail bereits aus diesen Teilnahmebedingungen.

 

Änderungen im Hinblick auf Einzelleistungen des Veranstaltungsprogramms bleiben seitens des Veranstalters ausdrücklich vorbehalten. Gesonderte Leistungen (z.B.: zusätzliche Übernachtungen, Minibar, Telefon, Pay-TV, private Transfers, extra Speisen und Getränke etc.) müssen bei Inanspruchnahme von dem Teilnehmer auf Selbstzahlerbasis vor Ort übernommen werden.

 

Eine erfolgte Anmeldung zur Teilnahme ist nicht auf einen Ersatzteilnehmer übertragbar, es sei denn, die Ersatzperson ist beim selben Unternehmen tätig und nach Ausfüllung des Anmeldeformulars/Fragebogens dem Grunde nach teilnahmeberechtigt. Ersatzteilnahmen sind nach erfolgter Anmeldung direkt mit der seitens visitBerlin beauftragten veranstaltungs-betreuenden Agentur pcma professional congress & marketing agency gmbh abzustimmen.

 

Der Meeting Place Berlin 2017 dient der Vermarktung der Destination Berlin und dem Austausch der Fachteilnehmer untereinander. Während der Veranstaltung ist der Verkauf von eigenen Leistungen und Angeboten durch den Fachbesucher ausdrücklich untersagt. Bei Zuwiderhandlung werden 300,00 € zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt und der betreffende Kunde von der Veranstaltung ausgeschlossen.

 

Der Veranstalter haftet für Schäden der Teilnehmer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie bei Vorliegen einer Garantie unbeschränkt. Die Haftung im Falle leichter Fahrlässigkeit ist bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit ebenfalls unbeschränkt. Bei einer leicht fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung beschränkt auf den darauf zurückzuführende Sach- und Vermögensschäden in Höhe des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens. Jede weitergehende Haftung seitens des Veranstalters auf Schadenersatz ist ausgeschlossen. Diese Regelung gilt für Erfüllungsgehilfen, derer sich der Veranstalter bedient entsprechend.

 

STORNIERUNG & NO SHOW

Die Teilnahme als Hosted Buyer an der Veranstaltung Meeting Place Berlin 2017 kann bis zum 24. Mai 2017 kostenfrei ohne Angabe von Gründen storniert werden. Die Stornierung hat gegenüber dem Veranstalter schriftlich zu erfolgen. Die Stornierung gilt als anerkannt, wenn sie vom Veranstalter schriftlich bestätigt wurde.

 

Bei einer Stornierung nach dem 24. Mai 2017 oder dem Nichterscheinen zum Meeting Place Berlin 2017 wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 150,00 € zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt. pro Person berechnet. Der individuelle Grund, der zur Hinderung an der Teilnahme führt ist dahingehend unbeachtlich. Der Teilnehmer ist berechtigt alternativ eine Ersatzperson zu stellen, vorausgesetzt die Teilnahmekriterien treffen wie oben beschrieben auf selbige zu. Kann die Ersatzperson vom Veranstalter nicht berücksichtigt werden, wird die Bearbeitungsgebühr erhoben.

 

Der Veranstalter überwacht die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten und die Einhaltung der dahingehenden Termine durch den Kunden. Werden Programmpunkte vom Kunden nicht wahrgenommen bzw. Termine nicht eingehalten, ist der Veranstalter auch berechtigt einmalig eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 150,00 € zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt. je Kunde zu berechnen.

 

Es kann nach verbindlicher Teilnahmebestätigung/Anmeldung keine Rücksicht auf individuelle Verhinderung des Kunden, z.B. infolge Krankheit, Terminüberschneidung etc. genommen werden. Dem Kunden steht es frei auf eigene Kosten eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen um entsprechende Risiken zu minimieren. Auf Anfrage kann der Veranstalter bei der Vermittlung einer individuellen Reiserücktrittsversicherung behilflich sein.

 

Die vom Teilnehmer/Hosted Buyer anzugebende Kreditkarte wird vom Veranstalter ausschließlich im Rahmen dieser Stornierungsbedingungen belastet.

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Teilnahmebedingungen nicht berührt.

 

FOTO- / FILM- UND TONAUFNAHMEN

Wir weisen darauf hin, dass während der Veranstaltung Ton-, Film- und Fotoaufnahmen angefertigt werden.

 

Mit der Teilnahme erhält der Veranstalter und die Durchführungsgesellschaft vom Besucher ohne besondere Vergütung das Recht, Ton-, Film- und Bildaufnahmen des Besuchers anlässlich dieser Veranstaltung herzustellen und diese zu werblichen sowie nicht-werblichen Zwecken zu senden oder senden zu lassen sowie im Bereich der audiovisuellen Medien (z. B. Online, Handy-TV, Social Media) und in Printmedien zu nutzen oder nutzen zu lassen. Dies schließt ausdrücklich auch die Nutzung der o.a. Aufnahmen im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie des Destinatonsmarketings der Stadt Berlin mit ein.

 

Bei allen o.a. Aufnahmen, bei denen der Fokus auf einzelnen Personen liegt, haben die Teilnehmer jederzeit das Recht und die Möglichkeit, den Foto- oder Videografen darauf hinzuweisen, dass sie nicht aufgenommen werden wollen. Sollte dies nicht möglich sein oder nicht beachtet werden, werden wir bei entsprechender Nachricht, nachträglich eine Veröffentlichung durch uns und unsere Dienstleister unterbinden.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die beauftragte, die Veranstaltung betreuende Agentur, pcma professional congress & marketing agency gmbh, Crellestr. 21, 10827 Berlin.

 

DATENSCHUTZHINWEISE

Damit die Anmeldung zum Meeting Place Berlin im Rahmen der Geschäftsbeziehung zwischen der Berlin Tourismus & Kongress GmbH (visitBerlin) und dem Teilnehmer reibungslos ablaufen kann, werden bei Ihrer Anmeldung über das Registrierungsportal der Webseite unter register/login personenbezogene Daten als Registrierungsdaten erhoben, verarbeitet und genutzt. Diese Angaben dienen ausschließlich der Vertragsabwicklung und werden neben der mit der Organisation und Umsetzung der Veranstaltung beauftragten pcma gmbh auch vom Veranstalter sowie den in die Vertragsabwicklung unmittelbar eingebundenen Dritten, z.B. dem gebuchten Hotel, erhoben, verarbeitet und genutzt. Die erhobenen Daten werden nach Ablauf etwaig gesetzlich vorgesehener Speicherfristen wieder gelöscht.

 

Im Übrigen findet keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte statt, es sei denn, wir sind aufgrund gesetzlicher Vorschriften und entsprechender gerichtlicher oder behördlicher Anordnung in Ausnahmefällen hierzu verpflichtet.

 

Die Teilnehmer/innen haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft zum Stand der Speicherung ihrer persönlichen Daten zu verlangen und die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Auskunfts- Löschungs- und Berichtigungswünschen können jederzeit per Email oder Brief an die für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verantwortliche Stelle gesendet werden:

 

Berlin Tourismus & Kongress GmbH
Datenschutzbeauftragter
Am Karlsbad 11
10785 Berlin
datenschutz@visitberlin.de

 

COMPLIANCE

Bei Rückfragen zum Thema Compliance kontaktieren Sie uns bitte unter:

info@meeting-place-berlin.de

 

Stand: August 2016